Das nebenberufliche Studium

ist konzeptionell und inhaltlich ähnlich wie das einjährige Vollzeitstudium strukturiert. Das Studium dauert zwei Jahre und ist unterteilt in vier Semester.

Der Unterricht findet am letzten Wochenende eines Monats sowie an zwei weitere Unterrichtswochen in der Sommerzeit statt. Aufgrund des vorhandenen Stundenkontingents, werden einige Kurse, die im VZ-Studium angeboten werden, nicht oder gekürzt, beispielsweise während der Sommerwoche umgesetzt.

Unter Anleitung von erstklassigen Dozenten wird eine fundierte, umfangreiche und praxisbezogene Ausbildung geboten. Die Studieninhalte der einzelnen Quartale sind logisch aufeinander abgestimmt und bereiten auf die Anforderungen an einen professionellen Musiker vor.

Am Ende eines jeden Semesters finden die Zwischenprüfungen, und am Ende der Studiengänge eine Abschlussprüfung statt, deren Bestehen mit einem zusammenfassenden Zertifikat und "dem Drummers Institute Diplom" auch mit besonderer Auszeichnung honoriert wird.

Zusätzlich zum Unterricht der jeweiligen Studiengänge stehen den Teilnehmern zwei Stunden täglich unsere vollausgestatteten Unterrichtsräume zum Üben zur Verfügung.

Aufnahmebedingung / Vorkenntnisse

Für diesen Studiengang muss ein Vorspieltermin vereinbart werden, bei dem der Leistungsstand geprüft wird.
Folgende Einheiten sind Bestandteil der Prüfung:

  • Stilistik: Rock, 16tel Funk, Shuffle, Jazz, Südamerikanisch: Bossa Nova, Mambo (Cascara oder Cha Cha Cha)
  • Notenlesen: Ted Reed Syncopation (wahlweise aus Ex. 1–9) oder Louis Bellson "Reading in 4/4" ein Auszug eigener Wahl.
  • Grundsätzlich: Koordination und relativ schnelle Auffassungsgabe.

Folgende Unterrichtseinheiten sind Bestandteil des Nebenberuflichen Studiums

(Änderungen vorbehalten)
Bei dem nebenberuflichen Studium werden die Unterrichtseinheiten auf die Semester und Sommerwochen aufgeteilt.

  • Technik, Notenlesen, Notentraining, Allgemeine Musiklehre
  • Stilrichtungen: Jazz, Afro–Cuban Music
  • Percussion: Afro–Cuban (Timbales, Congas)
  • Ensemble
  • Chart Reading
  • Höranalyse
  • Open–Class, Privatunterricht
  • Technik, Notenlesen, Notentraining, Allgemeine Musiklehre
  • Stilrichtungen: Pop, Rock, Funk, Brazilian Music
  • Percussion: Brazilian (Surdo, Repinique, Pandeiro)
  • Fachdidaktik
  • Studio Drums
  • Ensemble
  • Bass & Drums
  • Höranalyse
  • Privatunterricht
  • Stilrichtungen: Fusion, Big Band
  • Percussion: Pop Percussion und Rahmentrommeln
  • Ensemble I und II
  • Ungerade Metren (Odd X)
  • Fachdidaktik
  • Baseler Trommeln
  • Studio Drums
  • Privatunterricht
  • Technik, Notenlesen, Notentraining, Allgemeine Musiklehre
  • Stilrichtungen: New Orleans, Afro–Caribbean
  • Drum Methods
  • Musical
  • Advanced Chart Reading
  • Open–Class, Privatunterricht
  • Weiterführung: Jazz, Afro–Cuban, Pop, Rock, Brazilian, Fusion, Big Band
  • Ensemble I und II

Gebühren & Anmeldung